Zum Hauptinhalt springen

Aufnahmegründe

    Gründe für eine Aufnahme in die Kinderklinik Schömberg

    Die Kinderklinik Schömberg ist eine Fachklinik für Erkrankungen, Behinderungen oder andere Probleme, die mit dem Gehirn, dem Nervensystem oder den davon gesteuerten Organen zusammenhängen. Unser Angebot ist darauf zugeschnitten für diese Kinder, Jugendlichen und junge Erwachsene eine gute Diagnostik und Beratung durchzuführen. Nach Absprache mit Ihnen bieten wir anschließend eine individuell zugeschnittene multidisziplinäre Therapie an.
     

    Wir können helfen, wenn:

    • Ihr Kind eine erworbene Gehirnschädigung hat, von der die Ursache bekannt ist (z.B. nach einem Unfall oder aufgrund von Geburtskomplikationen).
    • Ihr Kind neurologische Symptome zeigt, auch wenn die Ursache nicht bekannt ist. Wir überlegen dann noch einmal gemeinsam, ob noch weitere Untersuchungen zur Ursachensuche sinnvoll sind. Auch in diesen Fällen richtet sich die Behandlung nach den Problemen des Kindes
    • Ihr Kind infolge seiner neurologischen Grunderkrankung eine orthopädische oder sonstige Operation hatte und nun intensiver Nachbehandlung bedarf
    • bei ihrem Kind der Verdacht für ein (epileptisches) Anfallsleiden besteht oder eine Epilepsie bestätigt ist
    • Ihr Kind Bewegungsstörungen oder Probleme bei Bewegung/Fortbewegung hat
    • Ihr Kind autistische Züge oder eine Autismus-Spektrum Störung zeigt
    • Ihr neurologisch betroffenes Kind ein akutes Problem mit Schmerzen, mit der Atmung, der Nahrungsaufnahme und Verdauung etc. hat

    Kontakt

    Ines Glaser

    Telefon: 07084 928 115
    Telefax: 07084 928 28 115
    E-Mail: ines.glaser@kiklisch.de